Login

Emotions, Affect and Decision-Making

 

In der heutigen Reizüberflutung wirken Emotionen als Indikatoren für Relevanz. Sie signalisieren, dass ein Ereignis persönlich wichtig ist. Daher ist das wachsende Interesse seitens des Marketings am Thema Emotionen nicht verwunderlich. Für Unternehmen ist es wichtig zu wissen, mit welchen Emotionen die Verbraucher auf ihre Werbung oder ihre Produkte reagieren. Das NIM befasst sich seit vielen Jahren mit der herausfordernden Frage, wie sich Emotionen erfassen lassen zwei innovative Methoden entwickelt, um die Gefühle der Verbraucher verlässlich zu messen. 

 

>  AKTUELLE PROJEKTE:

Mimikanalyse

Aus der Mimik können Emotionen ganz einfach in Echtzeit erfasst werden, ohne Verzerrungen durch nachträgliche Befragungen oder störende Verkabelung. Um die emotionalen Reaktionen auf Werbung oder Produkte in Erfahrung zu bringen, sind lediglich Webcam und Internetverbindung notwendig.

Mehr erfahren

Voice Analytics

Gemeinsam mit Ingenieuren der Universität Augsburg und dem Start-up audEERING hat das NIM ein Instrument entwickelt, das Emotionen anhand der Stimme erfasst.

Mehr erfahren