Login

(Junior) Researcher (m/w/d)

Das Nürnberg Institut für Marktentscheidungen (NIM) ist eine Non-Profit-Organisation zur Erforschung von Konsum- und Marktentscheidungen. An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis untersuchen wir mit unserem interdisziplinären Team, wie sich Entscheidungen von Konsumenten und Unternehmen in Märkten ändern. Ziel ist es, zu verstehen, wie Verbraucher entscheiden, damit Marketingverantwortliche ihrerseits bessere Entscheidungen bei der Marktbearbeitung treffen können. Das NIM ist Gründer und Ankeraktionär der GfK SE.

Für den Bereich Behavioral Science suchen wir ab dem 1. Januar 2021

(Junior) Researcher (m/w/d)

Stellenprofil

  • Mitarbeit in Forschungsprojekten des NIM, primär in den Bereichen Behavioral Science und Future & Trends Research
  • Selbständige Entwicklung und Leitung neuer empirischer Forschungsprojekte im Rahmen der Forschungsstrategie des NIM, von der Konzeptionierung über Design, Durchführung, Analyse und Projektmanagement
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Experimentallabore in Pretoria und Peking sowie beim Ausbau unseres Netzwerkes mit Experimentallaboren
  • Mitarbeit bei der Erweiterung des Einsatzes von biometrischen Sensoren in Experimenten
  • Aufbereitung und Präsentation der Forschungsergebnisse für Praktiker sowie nationale und internationale wissenschaftliche Konferenzen

Ihr Profil

  • Sie haben Interesse an Zukunftsthemen, neuen Technologien und Trends, die die Art und Weise, wie Unternehmen und Verbraucher entscheiden, verändern können.
  • Sie bringen Methodenkenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich empirischer Forschung, in experimenteller Verhaltensforschung (z.B. Entscheidungsexperimente im Experimentallabor) und bei der Aufbereitung von Forschungsergebnissen mit.
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss mit Master oder Diplom in Sozial- bzw. Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt Verhaltensökonomik/experimentelle Wirtschaftsforschung), Psychologie (Schwerpunkt kognitive Psychologie/Entscheidungsforschung) oder über eine vergleichbare Qualifikation.

Sie möchten zudem

  • Ihr wissenschaftliches Profil weiterentwickeln, z.B. durch Besuche von Konferenzen, Publikationen in wissenschaftlichen Journals etc., und
  •  verfügen über umfassende Kenntnisse quantitativer Methoden der Datenerhebung und -analyse (Statistik/Ökonometrie) und einen sicheren Umgang mit der Statistiksoftware R (oder Python) oder die Bereitschaft, sich einzuarbeiten sowie über
  • verhandlungssicheres Englisch (in Wort und Schrift).
  • Grundkenntnisse der Experimentalsoftware oTree oder zTree sind von Vorteil.
  • Grundkenntnisse in qualitativen Forschungsmethoden sind von Vorteil.
  • Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil.

Wir bieten

  • Arbeit an spannenden Themen an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis
  • Die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten Team aus verschiedensten Disziplinen in einem internationalen Netzwerk
  • State-of-the-art Forschungs-Infrastruktur und IT-Ausstattung in einem modernen Office in zentraler Lage in Nürnberg
  • Eine intensive Einarbeitungsphase
  • Möglichkeiten zu Trainings und Weiterbildungen
  • Ein flexibles Arbeitsumfeld
  • Attraktives Gehalt und Zusatzleistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einstiegstermins als PDF in einer Datei (maximale Größe 15 MB) bis 30.09.2020 an: hr@nim.org

Bei Fragen zum Stellenangebot wenden Sie sich bitte an
Dr. Matthias Unfried
T +49 911 95151 979
 

Ihre persönlichen Daten behandeln wir vertraulich. Mehr unter https://www.nim.org/datenschutzerklaerung