Login

Dr. Christine Kittinger-Rosanelli

Managing Editor // NIM Marketing Intelligence Review

Christine hat ihren Magister in Betriebswirtschaftslehre und ihren Doktortitel in Marketing an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck erworben. Nach 7 Jahren als Marketing- und Qualitätsmanagerin in einer Bank kehrte sie als Assistenzprofessorin an die Uni Innsbruck zurück. 2009 trat sie ihre aktuelle Position als Managing Editor des NIM Marketing Intelligence Review (ehemals GfK Marketing Intelligence Review) an. Sie ist nach wie vor als Dozentin am Institut für Marketing, Branding und Retailing der Universität Innsbruck tätig, wo sie im Bachelorprogramm ein breites Spektrum an Fächern lehrt, darunter Kommunikation, Preisgestaltung und neue Retailingformate.

 

Kontakt

Christine.Kittinger<at>nim.org

 

Auktuelle Publikationen

Buder F. and Kittinger-Rosanelli C. (2021) Purpose Beyond Profit: Things That Matter When Millennials Go Job Hunting. NIM Marketing Intelligence Review, Vol.13 (Issue 2), pp. 50-55. https://doi.org/10.2478/nimmir-2021-0017

Wiertz C. and Kittinger-Rosanelli C. (2021) Illuminating the Dark: Exploring the Unintended Consequences of Digital Marketing. NIM Marketing Intelligence Review, Vol.13 (Issue 1), pp. 10-17. https://doi.org/10.2478/nimmir-2021-0002

Gaspar, C.; Dieckmann, A.; Neus, A.; Kittinger-Rosanelli, C. (2021) Voices of the Leaders of Tomorrow: Challenges for human trust in a connected and technology-driven world. Nuremberg Institute for Market Decisions & St. Gallen Symposium

Kittinger-Rosanelli C. (2020) Von der Spanischen Grippe zu Corona: Pandemien einst und jetzt, in: Corona - Lehren aus der Krise. Nürnberg Institut für Marktentscheidungen e. V., Nürnberg